Datenschutz

1. Einführung

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, die beim Besuch oder der aktiven Nutzung von Dienstleistungen auf www.betreibungsauszug.ch anfallen.
Der Schutz Ihrer Daten vor Missbrauch hat bei uns höchste Priorität. Dieser Schutz wird sichergestellt durch die Nutzung der seit Jahren bewährten Plattform-Technologie der Collecta AG. Der Betrieb dieser Plattform erfüllt die Sicherheitsnormen nach ISO 27001 und wird durch jährliche Audits regelmässig geprüft. Die geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften werden vollumfänglich erfüllt.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  1. Sichere Speicherung Ihrer Daten nach ISO 27001
  2. Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
  3. Keine Weiterverwendung Ihrer Daten
  4. Keine Speicherung Ihrer Kreditkarten und/oder Zahlungsdaten

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:
Smart GmbH, Birkenstrasse 47,
6343 Rotkreuz

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist oder Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben.
Personenbezogene Daten sind Name, Adresse, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, Ausweiskopie und eingehende Betreibungsamt Dokumente (Auszug) in digitaler Form. All diese Daten werden ausschliesslich mehrfach verschlüsselt auf Servern in der Schweiz gespeichert. Dies Hosting Partner sind ebenfalls ISO 27001 zertifiziert.
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte (Marketing Firmen, Auskunfteien, Bonitätsprüfer) ist ausgeschlossen.

3.1. Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden bestimmte Daten automatisch erfasst und gespeichert, die uns die Nutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesen Daten gehören unter anderem die IP-Adresse des zugreifenden Endgeräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Referrer-URL, verwendeter Browser und Betriebssystem des zugreifenden Endgeräts sowie der Name des Access-Providers. Diese Daten werden ausschliesslich zur technischen Administration der Webseite und zur Missbrauchsbekämpfung verwendet.

3.2. Bestandsdaten

Für die Lieferung eines Betreibungsauszuges erheben und speichern wir folgende personenbezogenen Daten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum sowie einen Interessennachweis (Ausweis).

3.3. Zahlungsdaten

Der Zahlungsprozess findet vollständig bei unseren Zahlungsprovider Datatrans statt. Entsprechend werden Zahlungsdaten wie Kreditkartennummer, Bankverbindung oder Twint-Konto ausschliesslich bei Datatrans gespeichert.

3.4. Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder Dienstleistungen beziehen, erfassen wir Nutzungsdaten wie etwa den Umfang der Nutzung, die von Ihnen aufgerufenen Webseiten und Funktionen sowie das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs.
Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht: Sie können Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet wurden.
  • Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen.
    Wichtig: Die von Ihnen im Zusammenhang mit einer Bestellung erfassten Daten, werden nicht verändert.
    Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Betroffenenrechte geltend machen möchten. Wir werden Ihre Anfrage prüfen und Ihnen eine Rückmeldung geben.

3.5. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur soweit es für die Zahlung notwendig ist an den Zahlungsprovider und im Rahmen der Bestellabwicklung an das zuständige Betreibungsamt weiter.

4. Google-Dienste

4.1. Google Analytics 360

Wenn Sie eingewilligt haben, nutzen wir Google Analytics 360, einen Webanalysedienst. Google Analytics 360 erhebt von Ihnen pseudonymisierte Daten über die Nutzung unserer Website, einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse, und verwendet Cookies. Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Ihre Daten werden von Google Analytics für einen Zeitraum von 14 Monaten gespeichert. Nach diesem Zeitraum werden die Daten gelöscht und nur aggregierte Statistiken aufbewahrt.
Die Nutzung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR).
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und Google Analytics mit einem Browser-Add-on deaktivieren. Dieses können Sie hier herunterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Alternativ können Sie Ihre Einwilligung auch wie hier beschrieben widerrufen: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/user-opt-out. Die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

4.2. Google Remarketing & Werbepersonalisierung im Google-Netzwerk

Wenn Sie eingewilligt haben, nutzen wir Remarketing-Dienste von Google. Google verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website aufzuzeichnen, damit auf anderen Seiten innerhalb des Google-Werbenetzwerks geräteübergreifend interessenbezogene Werbung für unsere Produkte angezeigt werden kann. Dazu gehören die Google-Suche und andere von Google und seinen Tochtergesellschaften betriebene Seiten sowie Seiten, die von Werbepartnern von Google betrieben werden. Die Informationen werden entsprechend an Google und Googles Partner übermittelt. Eine zusätzliche Datenverarbeitung findet nur statt, wenn Sie zugestimmt haben, dass Google Ihren Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpft und Informationen aus Ihrem Google-Konto verwendet, um die Anzeigen, die Sie im Internet sehen, zu personalisieren. In diesem Fall wird Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten verwenden, um Zielgruppenlisten für Remarketing zu erstellen und zu definieren. Zu diesem Zweck werden Ihre persönlichen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.
Die Nutzung dieser Dienste beruht auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR).
Sie können Cookies in Ihrem Browser blockieren. Dies hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung. Darüber hinaus wird das Remarketing-Cookie automatisch gelöscht, sobald es für die Zwecke, für die wir es gemäß den vorstehenden Absätzen erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich ist.

4.3. YouTube-Pixel

Wenn Sie zugestimmt haben, verwenden wir das YouTube-Pixel. Dabei handelt es sich um einen Tracking-Code, der geladen wird, wenn unsere Website und bestimmte Unterseiten aufgerufen und bestimmte Aktionen durchgeführt werden, und der somit Ihr Verhalten auf unserer Website verfolgt. Das Pixel sammelt auch Nutzungsdaten (wie URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Zeitstempel). Wir übermitteln diese Informationen an Google, damit Google entsprechend Ihrem Verhalten auf unserer Website Werbung auf YouTube einblenden kann.
Wir verwenden das YouTube-Pixel auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR). Sie können Cookies in Ihrem Browser blockieren. Dies hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung.

4.4. Google Enhanced Conversions

Diese Technologie basiert weder auf Cookies noch auf Pixeln. Wenn Sie unsere Website nutzen und von einer Google-Anzeige weitergeleitet werden, senden wir eine gehashte Kennung und Informationen über mögliche Käufe an Google. Google wird diese Informationen nur verwenden, um zu verstehen, welche Anzeige Sie angeklickt haben, um den Erfolg bestimmter Anzeigen zu messen und um uns diese Informationen in zusammengefasster Form zur Verfügung zu stellen. Google wird die Daten insbesondere nicht dazu verwenden, Ihnen oder anderen Nutzern gezielte Anzeigen zu schalten, oder die Daten für andere Zwecke speichern oder verwenden. Wir übermitteln diese Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Steuerung unserer Marketingaktivitäten (Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR).

5. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust oder Veränderung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem Stand der Technik und sind ISO 27001 zertifiziert. Sie werden durch jährliche externe Audits überprüft und angepasst.
Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass keine Datenübertragung im Internet zu 100% sicher ist und wir daher keine absolute Sicherheit Ihrer Daten garantieren können. Sie können Ihren Anteil zur Sicherheit beitragen indem sie immer die aktuelle Browser Version nutzen und Antivirenprogrammen im Einsatz haben, um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen.

6. Schlussbestimmungen

6.1 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Datenschutzerklärung unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt eine wirksame und durchführbare Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt.

6.2 Anwendbares Recht

Diese Datenschutzerklärung unterliegt Schweizer Recht.

6.3 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung ist Zug.
Rotkreuz, 7. März 2023